Anzeige aufgeben

Zypresse. Alles finden.

Im Westen nichts Neues

Handlung

Amerikanischer Antikriegsfilm von 1930, verfilmt nach dem Roman von Erich Maria Remarque. Die Geschichte schildert in realistischer, berichtartiger Form den Krieg aus der Perspektive des 19-jährigen Kriegsfreiwilligen Paul Bäumer. Als am 4. Dezember 1930 der amerikanische Antikriegsfilm "Im Westen nichts Neues" im Berliner Mozartsaal seine deutsche Premiere erlebte, hatte der Film im Ausland bereits einen triumphalen Erfolg davongetragen. Allein in New York lief er nach seiner amerikanischen Uraufführung am 21. April 1930 in Los Angeles mehrere Wochen in den größten Kinos.

Details

Länge: 140 min.
Land: USA
Jahr: 1930
Genre: Drama
Schauspieler: Lew Ayres, Louis Wolheim, John Wray

Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG FSK